Offizieller Besichtigungstermin für Wohnungsinteressierte: Sa, 7. Juli 2018   /   individuelle Termine vorher möglich (Kontakt: Stotz/Simons 079 781 41 86)

Die Bauarbeiten zur Transformation der Wirtschaft Regenhalden/ Sonne zu einem Mehrfamilienhaus haben begonnen. 

Die Sonne wird zu einem den lokalen Bedürnissen angepassten Mehrfamilienhaus inklusive Eventraum und Atelier.      

Das ehemalige Restaurant mit grosszügigem Aussenraum, historischem Kegelbahngebäude, Scheune, Wald und Quellwasser wird umgebaut. Den Neubesitzerinnen wurde klar - hier soll belebt werden und das Potenzial genutzt, um geschätzte Wohn- und Aufenthaltsräume zu schaffen. Ab Spätherbst 2018 werden die Wohnungen bezugsbereit sein.

Es wird, wo möglich, sanft renoviert und der ursprüngliche Charakter des Hauses bewahrt. Die energetische Renovation der Gebäudehülle und der Einsatz von ästhetischen, natürlichen Materialien (Kalk, Lehm und Holz) werden zudem für den nötigen modernen Wohnkomfort sorgen.

Wir bieten ein Zuhause an, welches ländlich aber verbunden gelegen ist, das Privates in den eigenen vier Wänden und Gemeinschaftliches im Aussenraum vereint, wo es Raum gibt für Eigengestaltung und Freizeitinteressen.