Die Liegenschaft ist Ursprung des kleinen Quartiers am Fuss des südenorientierten Waldhangs - der Sonne in der Regenhalde. Es liegt mit einer eigenen Bushalterstelle (Nr. 54: Grasswil, Sonne) auf eine Verbindungsstrasse zwischen den Bern-Olten und Burgdorf-Langenthal Verkehrsachsen. Der Zugverkehrsachse ist Bern-Burgdorf-Wynigen-Herzogenbuchsee-Langenthal-Olten, welche das Pendeln mit ÖV in beide Richtungen gut möglich macht.

Interaktive Karte 

Die Gemeinde Seeberg ist eine sehr geschätzte, produktive und sozialaktive Gesellschaft. Alle Altersgruppen sind gut vertreten und mit steigendem Kinderzuwuchs. Die Gemeinde bietet eine gute Infrastruktur an. In Gehdistanz der Liegenschaft befindet sich ein Volg-Laden mit Postdienst. Eine kurze Velofahrt und man ist beim Kindergarten- und Primarschulhaus sowie der Gemeindeverwaltung im Dorf. Die Oberstufenschule ist in Wynigen.

Busbetrieb zwischen Wynigen (10min.) und Herzogenbuchsee (15min.) im Stundentakt von 6 bis 22 Uhr (Haltestelle Grasswil, Sonne) www.sbb.ch. Von dort aus ist der Pendelzeit nach Bern/Olten gut 30 Min und nach Zürich/Basel 1h.

Nach Herzogenbuchsee für Einkauf, Schwimmbad, Bibliothek und Kulturlokal dauert es 15 Min mit Velo oder Bus.